Projekt Barbarino  
Barbarino Logo 
        Button zurück.
  Die Firma Barbarino wurde auf die Firma Holzwarth Gebäude Elektrik aufmerksam, als diese nebenan im Hauptbahnhof Heidelberg die Filiale der Firma Yormas elektrisch austatteten. Das Projekt Barbarino fand so ziemlich im Anschluss des Projektes Yormas statt. Der Ausbau dauerte einige Wochen und es waren viele verschiedene Handwerksfirmen über die Zeit beschäftigt. Bei Barbarino lag der Schwerpunkt im richtigen Ausbeleuchten der Waren. Wie man auf den Bildern unten sehen kann, werden die einzelnen Warenartikel in tollem Licht und verschiedenen Designelementen wunderbar in Szene gesetzt.  
       
           
Bilderleiste Barberino
 
Barbarino mit Blick von der Bahnhofshalle. Das große blau beleuchtete Transparent ist auffällig
und gut sichtbar über dem Eingang platziert. Dieses Bild entstand unmittelbar nach Neueröffnung.
 
Die Mitarbeiter von Barbarino fühlen sich sichtlich wohl im neuen Ambiente des Rauchwarengeschäfts.
 
Die Deckeneinbaustrahler sind Richtung Ware ausgerichtet und ergeben so auch eine gute Lichtstimmung im gesamten Ladengeschäft.
 
Die folgenden Bilder zeigen Barbarino am Anfang und während der Bauphase.
 
Barbarino im Außenbereich des Heidelberger Hauptbahnhofes.